Medialität WEITERBILDUNG

Du möchtest deine spirituellen Fähigkeiten nutzen und lernen, auf welche Weise du die Energien wahrnehmen und einsetzen kannst? Bei dieser Weiterbildung lernst du:

  • Die kosmischen Gesetze und ihre Wirkprinzipien
  • Deine Fähigkeiten auszubauen
  • Energiearbeit und Energieformen im täglichen Einsatz

Inkl. Meditations-Set mit Heilsteinen für die tägliche Praxis und einer individueller Betreuung.

Zeitraum: 25.03. - 21.04.2024

Aufbau der Weiterbildung

Die Weiterbildung findet auf dem Online-Campus statt und ist als Videokurs konzipiert. Innerhalb von vier Wochen solltest du die einzelnen Inhalte bearbeiten. Im Forum kannst du deine Fragen stellen und ab dem dritten Modul dein 1:1 Beratungsgespräch mit Sieglinde Wohlgemuth nutzen. 

 

Aufbau der Weiterbildung in 4 Module

  • Modul 1 - KOSMISCHE GESETZE
  • Gesetz der Anziehung
  • Gesetz des Rhythmus
  • Gesetz des Gleichgewichtes
  • Gesetz der Polarität
  • Gesetz der Schöpfung
  • Gesetz der Kausalität (Karma)
  • Gesetz der Spiegelung. 

Modul 2 - GEISTIGE WESEN

  • aufgestiegende Meister
  • Engel und Erzengel
  • Naturgeister
  • Jenseitskontakte 

Modul 3 GRUNDLAGEN ENERGETISCHER ARBEIT

  • Channeln
  • Akascha Chronik
  • spirituelle Psychosomatik
  • Meditationspraxis
  •  1:1 Beratung (45 Min.)

 

Modul 4 - PRAKTISCHE ENERGIEARBEIT

  • Im eigenen Energiesystem
  • Energiesystem anderer Menschen
  • Energieformen
  • Abschlusszertifikat (ohne Prüfung)

 

Was mir bei der Ausbildung wichtig ist!

Sieglinde Wohlgemuth

 

„Wissen und Erfahrungen in digitaler Form weiterzugeben stellt für mich eine neu Herausforderung dar. Gemeinsam mit meiner Tochter Helen, sie ist für den technischen Part zuständig, habe ich ein  Konzept entwickelt, welches eine solide Ausbildung ermöglicht.

Wichtig ist mir, dass alle Teilnehmerinnen die gleiche Quailtät an Heilsteinen zur Verfügung haben. Das ist durch das enthaltende Heilstein-Set sicher.

Dank der neuen Medien ist ein gemeinsamer Austausch möglich. 

Der Vorteil von online lernen, liegt vor allem bei der freien Zeiteinteilung, wann die Lerninhalte angeschaut werden können.

Ich freue mich vor allem auf die 1:1 Beratung, denn in normalen Wochenendseminaren ist für diesen Austausch keine Zeit.“